Windfeld in Frankreich

Richtungweisend, verlässlich und transparent

ENERTRAG EnergieZins hat sich zum Ziel gesetzt, den Ausbau der erneuerbaren Energien zu fördern und Kapitalanlegern Produkte anzubieten, mit denen sie an dieser Zukunftsbranche teilhaben. Zu diesem Zweck legt ENERTRAG EnergieZins seit 2004 Finanzprodukte auf, durch die Kapital für Investitionen eingeworben wird.

Zur Realisierung interessanter Anlageprodukte mit konservativen Investitionskriterien und attraktiven Renditen bauen wir auf unser umfassendes Portfoliomanagement. Allen ENERTRAG EnergieZins-Produkten liegt ein breit gestreutes und umfangreiches Projektportfolio zugrunde. Dieses wird von unserem Management laufend gemäß den Investitionskriterien analysiert. Neue Investitionen werden durch einen Anlageentscheidungsbeirat, der eine zusätzliche externe Kontrollinstanz darstellt, geprüft. So können wir unser Portfolio erweitern und dabei die Sachkenntnis und die Erfahrung der Mitglieder des Anlageentscheidungsbeirates in Anspruch nehmen. Für dieses Konzept entscheiden sich unsere Anleger bewusst und profitieren dabei von der hohen Transparenz unserer Investitionskriterien, der Geschäftspolitik sowie dem kompetent besetzten Anlageentscheidungsbeirat.

Europakarte mit Hauptgeschäftsgebieten

Das Kapital unserer Anleger investieren wir vorrangig in hochwertige Energieprojekte in Deutschland und Frankreich. Im Rahmen der europäischen Richtlinien zum Klimawandel haben sich diese Länder hohe Ziele in der Förderung und im Ausbau erneuerbarer Energien gesetzt. Diese Länder überzeugen durch ihre Bonität, die stabilen rechtlichen Rahmenbedingungen und konsequente nachhaltige Klimaschutzpolitik und bilden so eine stabile und kalkulierbare Grundlage unserer Geschäftstätigkeit.

ENERTRAG EnergieZins verfügt über weitreichende Erfahrung bei der Strukturierung und Emission von Kapitalanlageprodukten in Form von Wertpapieren und Vermögensanlagen. Dazu zählen in erster Linie unterschiedlich ausgestaltete Inhaberschuldverschreibungen und Genussrechte. Auf der anderen Seite besitzt ENERTRAG EnergieZins auch eine langjährige Routine bei der Investition des bei den Anlegern eingeworbenen Kapitals in Erneuerbare-Energien-Projekte, insbesondere in Windenergieprojekte, in Form von Nachrangdarlehen, Beteiligungen und dem Erwerb von Schuldverschreibungen. Unser Aktiva-Portfolio haben wir bezüglich der Bilanzstruktur optimiert, um zum einen die vorrangige Rückführung des Kapitals unserer Anleger sicherzustellen und zum anderen die Chancen der Investitionsobjekte optimal nutzen zu können.

Diese Geschäftspolitik hat sich in den vergangenen Jahren bewährt und ihre Funktionsweise wurde mit der termingerechten Begleichung aller unserer bisherigen Zahlungsverpflichtungen unter Beweis gestellt. Dazu zählen auch die vollständigen Rückzahlungen der Inhaberteilschuldverschreibungen 2008, 2010, 2012 und 2017 sowie der Drei-Länder-Genussrechte Ende 2015 und Ende 2017 aus den Erträgen unserer Investitionen. Aus diesen Gründen vertrauen unsere Kunden auf die Erfahrung und die Kompetenz unseres Managements.