Anlieferung Turmsegmente

1. Wind wird Strom

Die Flügel einer Windenergieanlage nehmen den Wind auf und der Rotor der Windenergieanlage dreht sich. Diese Dreh-Energie nimmt ein Generator auf und wandelt sie in elektrische Energie, in Strom um.

Wind

Durch die Sonne verursachte Luftströmungen als Bewegungsenergie.

Windenergieanlage

Dreht sich bei Wind und wandelt ihn per Generator in Dreh-Strom um.

Trafo/Netzanschluss

Übergibt den Strom in passender Form per Kabel zum Umspannwerk.

 

Der Windstrom

Bevor er aus der Steckdose kommt, muss er erstmal hinein. Einfangen, verwandeln, verreisen und endlich zu Hause ankommen. Machen Sie mit uns eine kleine Windtour in drei Etappen.

Falls Ihnen unterwegs unerwartet ein Fachbegriff begegnet, nutzen Sie unser Enerpedia, bei Fragen finden Sie hier viele Antworten.

P.S.: Tippen oder Klicken Sie auf die Schrift, die blauen Punkte und gelben Pfeilspitzen, um eine Erklärung zu der jeweiligen Reisestation zu bekommen.